[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4758: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4759: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4760: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
Hacker.instanet.net • View topic - sens mal de leur avoir pris toute

sens mal de leur avoir pris toute

Anything Arduino

sens mal de leur avoir pris toute

Postby Banning » Thu Oct 31, 2019 2:01 am

Das Prisma, das unsere Lebensmosaiken gie?en, beleuchtet mehr als Lektionen, Herausforderungen und pers?nliches Wachstum. Wir leben vielleicht nach unseren Checklisten, aber wir lieben auch unseren Typ-2-Spa? und haben jede Menge epischer Abenteuer für 2018 geplant. Es wird Rim-to-Rim-to-Rims im Grand Canyon geben; Umrundung mehrerer Kaskadenvulkane; und ein hundert Meilen Mountainbike-Rennen. Es wird Wanderungen, Gipfeltouren und Rucksackreisen mit Kindern geben, denn so sehr wir uns unseren eigenen Abenteuern in den Bergen verschrieben haben, sind wir auch bestrebt, die n?chste Generation von Bergliebhabern aufzuziehen. Unsere Kinder lernen alle früh, dass die Berge R?ume für Herausforderung, Spa?, Sch?nheit und Freude bieten und dass es unsere menschliche Verpflichtung ist, sie von ganzem Herzen zu schützen.

Wenn wir unsere gro?en Ziele für 2018 in Angriff nehmen, werden wir uns wahrscheinlich alle unterfordert fühlen, ein bisschen traurig über die Zeit, die wir bei unseren Familien vermissen, wenn wir uns auf unseren eigenen Abenteuern befinden, und ein wenig überfordert in der Arbeit. Es mag frenetisch, chaotisch und für manche sogar verrückt sein, aber wir haben es jeweils geschafft, einen Anschein von Ordnung auf das Chaos abzubilden, und obwohl die Wahrheit von Moment zu Moment nicht oft sch?n ist, sind diese Leben ziemlich fantastisch. Als ich die Zeugnisse dieser erstaunlichen Frauen sammelte, wie sie es schaffen, Mütter zu sein, Vollzeit zu arbeiten und Abenteuer in den Bergen zu erleben, h?rte ich so viel von meiner eigenen Reise und spürte die Kraft dieser Gemeinschaft. Keiner von uns würde sagen, dass unser Weg zwingend ist: Es gibt nichts Besseres oder Schlechteres, keinen moralischen Imperativ für Arbeit, Mutterschaft oder Ultrarunning. Aber für mich - und vielleicht für andere - bieten diese Geschichten die Gewissheit, dass andere den gleichen Wahnsinn jonglieren und ihn lieben; und wir werden immer unsere Geheimnisse haben.

Und mein Magen schmerzte vor Schuldgefühlen wegen meiner Ersch?pfung. Wie k?nnte ich müde sein? Ich tat, wozu wenige das Glück hatten, monatelang auf meiner eigenen Agenda zu reisen. Wie konnte ich auch nur einen Anflug von Dunkelheit in meinen Tag hineinschleichen lassen?

Meine Gedanken wanderten zu dem Drehstuhl, in dem ich vor einem Jahr sa?. Ich tippte E-Mails, beantwortete Anrufe und z?hlte die Stunden bis zu dem kleinen Stück Freiheit, das am Ende des Tages auf mich wartete. Jetzt war ich hunderte Meilen von diesem klimatisierten Büro entfernt und war befreit, irgendetwas zu tun. Aber ich habe den fünften Tag in Folge geschlafen.

Genug, dachte ich, als ich mich aufsetzte.

Aus der Ecke meines Zeltes zog ich den Wegweiser zum Grand Teton National Park. Ich faltete es wie die Sunday New York Times auseinander und fuhr mit dem Finger über die gl?nzende Oberfl?che - Lake Solitude.

Perfekt für meine Stimmung, dachte ich.

Ich schlüpfte in eine kurze Hose, schnürte meine Laufschuhe und fuhr zum Ausgangspunkt.

Trotz meiner versp?teten Abreise standen nur wenige andere Autos auf dem Parkplatz. Ich füllte meinen Trinkrucksack, schnappte mir ein paar Riegel und schlenderte auf die Spur zu.

Einige Meilen sp?ter kam ich zum Inspiration Point. Es überblickte Jenny Lake, einen drei Kilometer langen Wasserspiegel, der am Fu?e der rauen Teton Mountains eingegraben war. Ich hielt in der Hoffnung inne, dass eine gewisse Inspiration meine Müdigkeit hinwegwaschen k?nnte. Als ich auf die Sonne schaute, die im stillen Wasser glitzerte, rangen zwei Streifenh?rnchen zwischen Quietschen. Ich l?chelte. Für einen Moment abgelenkt.

Aber die Schwere kehrte bald zurück. Obwohl der Pfad mit blühenden Glockenblumen, rauschenden B?chen und gezackten Gipfeln gesprenkelt war, bemerkte ich am meisten, dass ich allein war.

Bevor ich mich auf einen ausgedehnten Roadtrip in den amerikanischen Westen begab, hatte ich einige Solo-Reisen unternommen. Aber niemals l?nger als eine Woche am Stück. Die Einsamkeit war ein Aspekt des Reisens, den ich nicht ganz bedacht hatte, als ich eine Karte der Vereinigten Staaten an die Wand meiner Wohnung klebte, einen Schuhkarton mit Notizen und Zeitschriftenartikeln über Orte füllte, die ich erkunden wollte, und meine Nachricht übermittelte.

Viele Tage habe ich in meiner Einsamkeit genossen. Ich genoss die Momente, in denen ich ohne Zuschauen tanzen, ohne Zuh?ren singen und ohne Sorgen weinen konnte. Aber einige Tage sehnte ich mich nach Kameradschaft, nach Verbindung, nach Kameradschaft. Damals reichte mein Geist nicht aus, um mich voranzutreiben.
Banning
 
Posts: 290
Joined: Wed Sep 18, 2019 12:50 am

Return to Arduino

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 2 guests

cron